Wenn schon keinen Sonnenauf- oder untergang in den Drakensbergen dann wenigstens bei einem Sauvignon-Blanc am Flughafen in Johannesburg.